und es bewegt sich doch …

Nach langem hin und her, sowie unzähligen Versuchen ist die neue Unterseite „Timelapse“ nun doch online.

Das Problem lag darin Videodateien, welche größer als 2MB sind, hochzuladen. Mit einem kleinenTrick ging es letztendlich.

Schaut es Euch man besten gleich mal an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.